1822direkt-Depot - Im Doppel einfach besser

Die 1822direkt ist der Direktbank-Ableger von Deutschlands viergrösster Sparkasse, der Frankfurter Sparkasse. Bereits seit 1996 kümmert sie sich um die Belange der Kunden vor allem im Privatkunden-Segment. Im Jahre 2005 wurde die 1822direkt in die Landesbank Hessen-Thüringen integriert.

Das 1822direkt-Depot ermöglicht Ihnen einen einfachen Zugriff auf tausende Aktienfonds an verschiedenen Handelsplätzen der Welt. Umfangreiche Werkzeuge werden online für die Wertpapieranalyse bereitgestellt. Dazu gehören natürlich auch kostenlose Echtzeit-Kurse. Ihre Einlagen sind durch Mitgliedschaft der 1822direkt im Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe abgesichert.

Bei der 1822direkt erhalten Sie ausserdem ein hochverzinstes Tagesgeldkonto.

Das 1822direkt-Depot im Überblick

1822direkt-Depot
Bankname 1822direkt
Depotname 1822direkt-Depot
  Tagesgeldkonto mit 3,00% Zinsen
Ordergebühr ab 4,95 Euro

Ihre Vorteile:

  • Wertpapierdepot plus 50 € Startprämie
  • 50 % Rabatt auf die Ordergebühren für alle Transaktionen in den ersten 6 Monaten nach Depoteröffnung
  • ein Zinssatz von 3,00% p.a. bis 30.000 € garantiert für 6 Monate auf Ihr Tagesgeldkonto
  • kostenlose Depotführung bei Depotbestand oder einer Order im Quartal
  • über 3.500 Fonds mit bis zu 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  • mehr als 1.100 sparplanfähige Fonds
Überzeugen Sie sich vom 1822direkt-Depot und sichern Sie sich als Neukunde volle 6 Monate zusätzliche Vorteile.

1822direkt