Die Aktie

Unter Aktien versteht man Wertpapiere, die dem Aktieninhaber einen Anteil am Kapital- und Gesamtvermögen einer Aktiengesellschaft gewährleisten. Neben dem angelegten Kapital hat man damit abhängig vom Aktientyp ein Stimmrecht oder Anspruch auf Dividenden.

Nennwert und Stückaktien

Der Nennwert wird auch Nominalwert genannt und bezeichnet den Wert der Aktie am Grundkapital. In Deutschland ist der Nennwert einer Aktie mindestens 1 Euro. Stückaktien stehen für einen prozentualen Anteil an der Aktiengesellschaft. Anhand des Grundkapitals und der Anzahl ausgegebener Aktien kann der Wert einer Stückaktie errechnet werden.

Aktientypen

Stammaktie Vorzugsaktie
Mit Besitz von Stammaktien hat der Aktionär das Recht, auf der Hauptversammlung der Aktiengesellschaft abstimmen zu können. Vorzugsaktien besitzen kein Stimmrecht, werden dafür bei der Ausschüttung von Dividenden bevorzugt.

Im Rahmen einer sogenannten ordentlichen Hauptversammlung haben Inhaber von Stammaktien die Möglichkeit, bei der Verwendung des erwirtschafteten Gewinns und anderen Entscheidungen mitzubestimmen.